Einführungswoche 2017


Hallo Ihr Lieben,

jeder von Euch kann sich wahrscheinlich noch genau an seinen ersten Tag in der Ausbildung, einem neuen Job oder der Schule erinnern und weiß, wie nervös er war. Um unseren neuen Auszubildenden, die im August 2017 die Ausbildung bei der Popken Fashion Group gestartet haben, den Einstieg etwas zu erleichtern, fand vergangene Woche die jährliche Einführungswoche für alle Newbies statt.

Die Woche begann mit aufgeregten und nervösen Gesichtern, die zunächst von unserer Geschäftsführung am Montagmorgen willkommen geheißen wurden. Die wichtigste Message für die neuen Azubis: Ganz klar- Bei der PFG stehen alle Wege offen und jeder kann und soll seine eigenen Stärken nutzen und diese mit der Hilfe des Unternehmens weiter ausbauen.
Im Anschluss an die Begrüßung gab es eine Unternehmensführung von unserem Ausbildungsleiter Christian Janßen und eine Sicherheitsschulung durch unseren Sicherheitsbeauftragten.
Auf Grund des norddeutschen Regenwetters musste der traditionelle Besuch im Kletterpark leider abgesagt werden und stattdessen gab es eine Unternehmensrallye, bei der die neuen Azubis schon mal einen Blick in die einzelnen Abteilungen werfen konnten.

Am Dienstag stand dann „Business- Knigge“ auf dem Programm, bei dem unsere neuen Mitazubis einige hilfreiche Tipps und Tricks für das richtige Auftreten in der Arbeitswelt erhalten haben.
Zusätzlich gab es noch ein paar Geheimnisse zu den Do’s und Dont‘s bei der Wahl des perfekten Büro Outfits – Bei uns als Modeunternehmen natürlich bei weitem nicht so streng, wie in anderen Unternehmen.
„Wie organisiere ich mich am Besten?“- Unter diesem Motto startete der Mittwoch für unsere Newbies mit einem Workshop zum Thema Zeit- und Selbstmanagement. In Gruppen hatten dabei alle die Chance, sich anhand von verschiedenen Beispielsituationen und Aufgaben zeitgemäß zu organisieren und sich diese nach Dringlichkeit strukturiert in ihren Arbeitstag einzuplanen.

Donnerstag folgte ein weiterer wichtiger Workshop für den Einstieg ins Berufsleben- Telefontraining!
Hier wurden den Auszubildenden zunächst einige wichtige Grundsätze zum Telefonieren mit Kollegen oder externen Partnern an die Hand gegeben. Im Anschluss konnten dann alle ihr erlerntes Wissen in Simulationen ausprobieren und anwenden. Die Leiterin des Workshops, Frau Lüneburg, gab dabei immer wieder wertvolle Tipps und kleine Verbesserungsvorschläge, sodass am Ende allen die Nervosität vor dem ersten richtigen „ Business-Call“ etwas genommen werden konnte.

Der letzte Tag der Einführungswoche begann dann gleich lecker und energievoll mit einem gesunden Azubi-Frühstück, bei dem zwei Mitarbeiterinnen der AOK allen einige wichtige Anregungen zur richtigen und ausgewogenen Ernährung gegeben haben. Von Tipps für ein reichhaltiges Frühstück bis hin zu Rezeptideen für das Mittagsessen und dem kleinen Hunger zwischendurch, war alles dabei!


Danach hieß es „Bitte recht freundlich“ – bei einem Besuch in unserem Fotostudio konnten alle Newbies ihr schönstes Lächeln unter Beweis stellen. Hier wurden Bilder für das Outlook-System gemacht und zum Abschied auch Bilder von der ganzen Gruppe. Danach war die erste Woche als Auszubildender auch schon wieder vorbei und die vielen Gedanken und Nervosität vom Montag wie weggeblasen.

Es war wie immer eine tolle Woche und wir freuen uns, dass unter anderem Lena, Sophia, Hannah und ich unsere Newbies bei ihrer ersten Woche in der Berufswelt begleiten konnten.
Wir wünschen allen Auszubildenden 2017 einen tollen Start in ihre Ausbildung und ganz viel Erfolg bei dieser neuen Herausforderung! 🙂


Bis bald und Liebe Grüße
Maike

#HowWeDoPopken

#Popken Fashion Group (Facebook)