Vorstellung Service Center – International


Huhu,

heute stelle ich Euch einen weiteren Bereich der Popken Fashion Group vor: das Service-Center-International.

Hier werden alle Kunden aus dem Ausland in über 30 Ländern betreut – unter anderem in Frankreich, Polen, der Schweiz, den Niederlanden, Schweden, Großbritannien, Belgien und Luxemburg.

Die Aufgaben im Service Center International sind sehr vielseitig. Wir kümmern uns um die Bestellannahme über unsere verschiedenen Bestellkanäle. Hierzu gehört das telefonische Bestellen, aber auch das Bearbeiten der Bestellungen via Bestellkarte oder per Fax.  Außerdem stehen wir unseren Kunden bei allen Fragen und Problemen zu ihrer Bestellung gerne zur Verfügung.

Neben der aktiven Kundenbetreuung gehört natürlich auch die Adressdatenpflege, das Erfassen von Kundenkarten und die Nachhaltung der Kundendaten zu den wichtigen Aufgaben.

Da die meisten von uns aus dem Service Center Muttersprachler aus den jeweiligen Ländern sind, kümmern wir uns auch oft um die Korrekturen und Übersetzungen für die Kataloge, Newsletter und den Online Shop.

Viele von Euch fragen sich bestimmt, was der Unterschied zwischen dem Service Center National und dem Service Center International ist. Im nationalen Team sind die Aufgabenbereiche wie z.B. der Kundendienst, Telefonservice, Kundenbuchhaltung und die E-Mailbearbeitung in verschiedene Abteilungen unterteilt. Im internationalen Team werden alle Aufgaben für jeweils ein Land  in einer Abteilung bearbeitet.

Besonders cool und interessant ist auch, dass man seine Ausbildung als Kaufmann/-frau für Dialogmarketing auch im Service Center international absolvieren kann.

Ich hoffe Euch hat dieser kleine Einblick gefallen.

 


Bis zum nächsten Mal,

Eure Aylin 🙂

#HowWeDoPopken

#PFG Azubis (Facebook)