Vorstellung Kauffrau für Dialogmarketing


Hallo, ich bin Katharina Pannemann und absolviere zurzeit eine Ausbildung zur Kauffrau für Dialogmarketing bei der Popken Fashion Group und befinde mich im 3. Ausbildungsjahr. Da bestimmt noch nicht viele von diesem Beruf gehört haben, möchte ich euch jetzt meinen Arbeitsalltag etwas näher bringen.

Das Berufsbild

Kaufleute für Dialogmarketing organisieren alle Dienstleistungen die es rund um das Telemarketing gibt. Sie sind darauf spezialisiert mithilfe von Informations- und Kommunikationssystemen (Telefon, Fax und Post) Kunden zu gewinnen, zu betreuen und zu binden. In diesem Berufsfeld hat man sehr viel Kundenkontakt und immer Abwechslung, weil ein Gespräch nie einem anderem gleicht.

Aber jetzt fragt Ihr Euch bestimmt, was genau meine Aufgaben an einem normalen Arbeitstag sind?
Ich lerne neben den allgemeinen Tätigkeiten wie die Kundenbetreuung und Kundenbindung am Telefon, per Mail oder per Post auch noch, wie ein Teamleiter ein Service Center leitet und das Personal richtig einsetzt.
Außerdem habe ich die Urlaubsplanung des Jahres 2016 übernommen, denn bei 30 Kollegen sollte der Jahresurlaub gut geplant werden.
Bald werde ich zudem mein eigenes Projekt planen, durchführen und abschließen. Hier kann ich all das Wissen, welches ich in der Schule über das Projektmanagement erlernt habe, umsetzen. Während meines Projektes, werde ich eng mit unserem Dienstleister zusammenarbeiten worauf ich mich jetzt schon sehr freue.

Warum ich mich für diese Ausbildung entschieden habe?
Ich mag den Kontakt zu anderen Menschen und helfe gerne wo ich kann.  Außerdem organisiere und plane ich sehr gern.

Ich hoffe, dass Euch dieser kleine Einblick in das Aufgabenfeld einer Kauffrau für Dialogmarketing gefallen hat und vielleicht sieht man sich ja bald auch auf den Fluren der Popken Fashion Group.


Liebe Grüße

Kathi 🙂

#JoinOurGroupieworld!

#PFG Azubis (Facebook)