Unsere selbstgemachte Guacamole


Hallo Leute,

heute gibt es einen neuen Beitrag in unserer Rubrik, „Leckeres für die Mittagspause“.
Dieses Mal zeigen wir Euch ein ganz einfaches Rezept um Guacamole zu machen. Los geht’s!

Was Ihr dafür braucht:
• 1-2 Avocados
• 1-2 Knoblauchzehen
• 2-4 Cherrytomaten
• 1 Zitrone oder Zitronensaft
• Salz, Pfeffer
• Eventuell Chilli- Gewürz
• Cracker/ Nachos/ Brot


Als erstes müsst Ihr die geschälte Avocado und einen Spritzer Zitronensaft in eine Schüssel geben. Das Ganze dann mit einer Gabel kleinstampfen. Der Zitronensaft verhindert, dass Eure Guacamole braun wird.
Dann je nach Vorliebe eine oder zwei Knoblauchzehen in einer Knoblauchpresse pressen und zu der Avocado geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer mag kann auch noch etwas Chilli-Gewürz für die perfekte Schärfe hinzufügen oder die die es etwas milder mögen, einfach einen Löffel Naturjoghurt. Die Cherrytomaten in kleine Stückchen schneiden und ebenfalls in die Schüssel geben.

 


Das Ganze mit der Gabel vermischen und fertig ist die Guacamole. 🙂
Da Guacamole ja bekanntlich aus Mexiko kommt, passen Nachos natürlich super dazu. Aber auch für Cracker oder als Brotaufstrich ist Guacamole ein echter Renner


Tipp: Solltet Ihr die Guacamole einen Abend vorher zubereiten, kann es sein dass sie trotz Zitronensaft etwas dunkler wird über Nacht. Das ist ganz normal und hat auf den Geschmack keinen Einfluss. 🙂

Wir hoffen Euch hat unser Rezept gefallen. Ihr dürft gespannt sein, was wir Euch das nächste Mal zeigen 🙂


Bis dahin

Eure Hannah und Maike

#JoinOurGroupieworld!