Leckeres für die Mittagspause: Bananen-Haferflocken Kekse


Hey ihr Lieben,

heute haben wir ein tolles, einfaches und vor allem leckeres Rezept für „Bananen-Haferflocken-Kekse“ für Euch. Diese sind nur aus gesunden Zutaten und dadurch der ultimative energiebringende Snack für Zwischendurch oder als Nachtisch in der Mittagspause. Man kann sie ohne großen Aufwand machen und kann sie total gut benutzen um ein paar vielleicht vergessene Bananen aus der Obstschale aufzubrauchen, da man sehr reife Bananen braucht.

Also los geht’s:


Zutaten:

-100 g Haferflocken

-2 sehr reife Bananen (können schon eine braune Schale haben)

– 80 g (Vollkorn-)Mehl

– 50 g gehackte Nüsse (Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse, Cashewkerne…)

-200 ml Milch

-bei Bedarf Schokostücke oder Trockenfrüchtee wie Cranberries oder Rosinen


Zubereitung:

Als erstes die reifen Bananen schälen und mit einer Gabel zu einem Brei zerdrücken. Danach werden die restlichen Zutaten hinzugefügt und miteinander vermischt. Danach die Teigmasse mit einem Löffel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech zu gleich großen Kleksen verteilen.

Die Kekse nun ca. 10 Minuten bei 180 Grad backen lassen.

Fertig!


Viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Sophia

#JoinOurGroupieworld!

#PFG Azubis (Facebook)