Follow me around – Berufsschule


Moin Leute,

wir haben bereits viel über die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten berichtet und die jeweiligen Berufs- und Hochschulen vorgestellt. Heute sind Hannah, Nina und ich dran und nehmen Euch daher in unserer Rubrik „Follow me around“ mit zu unserer Schule, der BBS Haarentor.

Neben der Ausbildung im Betrieb ist die Berufsschule kaum noch wegzudenken. Hannah und ich sind angehende Kaufleute für Büromanagement. Die BBS Haarentor bietet für Auszubildende aus den Berufsbereichen „Wirtschaft und Verwaltung“ sowie „Gesundheit“ den ergänzenden Unterricht für die betriebliche Ausbildung an.

Da Hannah und ich im ersten Ausbildungsjahr sind, gehen wir zweimal die Woche zur Schule. Nina ist im Zweiten Ausbildungsjahr und geht nur noch einmal die Woche zur Berufsschule. Die Standardfächer Deutsch, Englisch, Politik und sogar Sport sind auf unserem Stundenplan vertreten, aber natürlich auch fachbezogene Fächer. Dort werden uns Themen wie z.B. die optimale Bestellmenge, das Formulieren von Geschäftsbriefen und vieles mehr vermittelt. Im nächsten Jahr kommen dann auch noch Themen wie Rechnungswesen hinzu!

Während unserer bisherigen Ausbildungszeit, haben wir immer wieder festgestellt, dass die Kombination aus Schule und betrieblicher Ausbildung eine ideale Mischung ist. Es ist oft eine große Hilfe, wenn man die Themen, die in der Berufsschule vermitteln werden, vorher schon mal angewendet im Betrieb gesehen hat.

Zu guter Letzt können auch wir euch beruhigen, auch bei uns sind die Lehrinhalte an der Berufsschule machbar und wenn man ständig am Ball bleibt, bringen einen auch die etwas schwierigeren Themen nicht aus der Fassung! 🙂

Wir hoffen euch hat der kleine Einblick in unseren Berufsschulalltag gefallen und ein paar Fragen zum Ausbildungsberuf „Kaufmann/ Kauffrau für Büromanagement“ beantwortet.


Bis dann,

Euer Sven

#JoinOurGroupieworld!