Fazit nach dem zweiten Ausbildungsmonat


Hallo Ihr Lieben!

Michelle und ich sind mittlerweile seit zwei Monaten Teil der Popken Fashion Group und wollen Euch von unseren ersten Eindrücken berichten.

Wir haben beide eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement begonnen und wurden in unterschiedliche Abteilungen eingesetzt – Michelle in unserem Service Center und ich in der Disposition.
Trotz unserer unterschiedlichen Tätigkeiten sind wir uns einig:

Schon nach zwei Monaten fühlen wir uns in die Popken Fashion Group super integriert und freuen uns sehr auf die kommenden drei Jahre.

Zum einen hatten wir während der Einführungswoche in unsere Ausbildung die Chance, unsere Mitazubis kennenzulernen und langsam in das Unternehmen einzusteigen. Zum anderen hat ein gemeinsamer Besuch mit den Oldies und unserem Ausbildungsleiter Christian im Kletterwald ermöglicht, uns noch besser untereinander kennenzulernen.
Aber nicht nur das – auch von unseren Abteilungen wurden wir beide in der ersten Woche herzlich aufgenommen und langsam an unsere Aufgaben herangeführt. In vielen Bereichen übernehmen wir schon eigene Aufgaben und haben unseren festen Arbeitsablauf. Natürlich können wir unsere Ausbilder aber jederzeit nach Hilfestellungen fragen. 🙂

Ein weiterer Punkt, der uns sehr gefällt, sind die Azubi-Projekte, in denen wir während unserer Ausbildung mitwirken. Michelle und ich konnten schon in den ersten Wochen unserer Kreativität freien Lauf lassen und neue Ideen für den Azubi Blog einbringen.
Neben der Arbeit müssen wir natürlich auch zur Berufsschule gehen. Zurzeit haben wir jeden Dienstag und Donnerstag Unterricht. Eine echte Abwechslung zur Arbeitswelt und zudem sehr hilfreich um betriebliche Abläufe noch besser zu verstehen.

Wir sind auf jeden Fall richtig happy nach unseren ersten zwei Monaten 🙂


Bis bald,

Eure Carina und Michelle

#JoinOurGroupieworld!

#PFG Azubis (Facebook)