Die Logistik


Hallo ihr Lieben,

da wir Azubis alle paar Monate die Abteilungen wechseln um einen genauen Einblick in die Popken Fashion Group zu erhalten und die Abläufe zu verstehen, bin auch nun ich in der Logistik. Mein Aufenthalt hier wird einen Monat dauern. Bisher habe ich in die Bereiche Kommissionierung sowie beim Innerbetrieblichen Transport (IBT) hineingeschnuppert. Die Kommissionierung ist für das Bearbeiten von Rechnungen zuständig. Hier werden alle bestellten Artikel abgesammelt und zusammen mit der Rechnung an unsere Kunden verschickt. Im IBT habe ich Nina getroffen, die sich darum kümmert, dass fehlende Artikel aufgefunden und zum Packtisch gebracht werden. Außerdem bearbeitet sie interne Aufträge und lagert Retouren neu ein.


Besonders gefallen haben mir das Scannen der Rechnung, die dazugehörigen Artikel und das anschließende Fertigstellen des Paketes für die Kundin/den Kunden. Außerdem hat es mir viel Spaß bereitet, mit Nina ihren Tagesablauf durchzugehen und sie dabei zu unterstützen.


Als ebenfalls interessant empfand ich, mir Backgroundwissen für den weiteren Verlauf meiner Ausbildung anzueignen. Ich habe sehr viele nette Mitarbeiter kennengelernt, die allesamt super hilfsbereit waren. Bei Fragen stand mir sofort jemand zur Seite und ich kann es jedem Empfehlen diese Erfahrung mitzunehmen. Ich habe ein ganz anderes Verständnis für diese körperlichen Tätigkeiten und schätze die Arbeit der Mitarbeiter noch mehr wert!

Am Dienstag habe ich mir einen Schrittzähler geschnappt um zu sehen wieviel Strecke man an einem Tag zurücklegt. Das Ergebnis war erstaunlich. Nach Zwei Stunden habe ich 6307 Schritte geschafft. Diese entsprechen circa 4,4 Kilometern.


Natürlich gibt es innerhalb der Logistik noch viel mehr Abteilungen und ich freue mich jetzt schon auf die weiteren Eindrücke, Erfahrungen und Menschen.


Bis zum nächsten Mal,

Eure Hannah

#JoinOurGroupieworld!